Hinweis

Für dieses multimediale Reportage-Format nutzen wir neben Texten und Fotos auch Audios und Videos. Daher sollten die Lautsprecher des Systems eingeschaltet sein.

Mit dem Mausrad oder den Pfeiltasten auf der Tastatur wird die jeweils nächste Kapitelseite aufgerufen.

Durch Wischen wird die jeweils nächste Kapitelseite aufgerufen.

Los geht's

Heiraten in Bad Zwischenahn: Ja-Wort im Park der Gärten

Logo http://nwzonline.pageflow.io/inmitten-ammerlands-gruner-oase

Img 6850
Vollbild

So ein Trauzimmer im Standesamt mag ganz schön sein - aber da hat der Nordwesten eindeutig noch mehr zu bieten.
In dieser Hochzeitsserie stellen wir Ihnen einige außergewöhnliche Orte unserer Region vor, an denen sich Heiratswillige das Ja-Wort geben können.

In der dritten Folge geht es um Jan (42) und Britta Remmers (41, geb. Ehlers), die am 16. Juli 2016 im Park der Gärten in Bad Zwischenahn geheiratet haben.

Img 6850
Schließen
Zum Anfang

Willkommen an Brittas & Jans zweitem Date-Ort! Dem Park der Gärten in Bad Zwischenahn.Gut gelaunt steht das Brautpaar am Eingang, begrüßt seine zahlreichen Gäste, die nach und nach auf dem großen Parkplatz eintrudeln.

Im Herzen der Parklandschaft des Ammerlandes liegt das Gartenkulturzentrum Niedersachsen - Park der Gärten - die Gartenschau in Bad Zwischenahn. Es ist ein besonderer Park, der auch "Deutschlands größte Mustergartenanlage" ist.

Quelle: Park der Gärten


Zum Anfang

Zum Glück hält der Bräutigam seine Auserwählte fest an der Hand: Behutsam bahnen sich die schönen Pfennigabsätze ihren Weg - mal auf festem, sandigen Untergrund, mal auf Kopfsteinpflaster - vorbei an unterschiedlichen Gärten zum Pavillon, mitten im Park. Dort findet die Trauung statt.

Zuvor hat sich die gesamte Hochzeitsgesellschaft der Reihe nach einzeln am Eingang anmelden müssen. Aber so ein bisschen Schlange stehen fürs Brautpaar scheint der Stimmung keinen Abbruch getan zu haben.

Zum Anfang

Nanu? Welchen Weg seid ihr denn gegangen?

Viele Wege führen nach Rom - oder eben zum Pavillon. Hauptsache, die ganze, fast 80-köpfige Hochzeitsgesellschaft erreicht letztlich den Zielort.

Übrigens: Obacht vor dem Wasser! Beinahe hätte es bei dieser Hochzeit "Platsch" gemacht... Zum Glück fand der Gast noch rechzeitig sein Gleichgewicht wieder.

Zum Anfang
0:00
/
0:00
Video jetzt starten
Zum Anfang

Für genau eine Stunde steht dem Brautpaar und den Gästen der botanische Trauort zur Verfügung. Britta und Jan steuern entschlossenen Schrittes in Richtung "Seminarsaal" - so steht es zumindest draußen dran. An diesem Samstag hat er sich aber in ein Trauzimmer verwandelt.

Zum Anfang

"Schön - der Blick nach draußen, man ruht ganz in sich", wird der Bräutigam später sagen, "ich würd's immer wieder hier tun."

Gemeinsam mit seiner Liebsten sowie den beiden Trauzeugen hat er am dezent geschmückten Tisch Platz genommen. Die Stühle für die übrigen Gäste sind schlicht, die letzte Reihe steht.


Zum Anfang

Wie die beiden sich kennengelernt haben? Na übers Internet! "Wie das heutzutage ist", sagt die Braut.
Die beiden schrieben sich hin und her - das war im Juni 2012 -, verabredeten sich zügig. Im Park der Gärten, bei einer Illuminationsnacht, fand das zweite Date statt.
Flogen damals denn gleich die Funken?
Puuuuuuuh.
"Joaaaa, wie das in dem Alter halt so is', ne? Is' ja was anderes, als wenn man sich mit 20 kennenlernt."

Seit zweieinhalb Jahren wohnen die nun 41-Jährige und der 42-Jährige zusammen in Westerstede. Die gebürtige Emderin arbeitet beim Kinderschutzbund als Diplompädagogin, der Westersteder im Controlling bei Reichelt Elektronik in Sande (Kreis Friesland).

Ganz unspektakulär und heimlich habe er ihr den Antrag zu Hause gemacht, erzählt die Braut.

Zum Anfang

Das frisch vermählte Brautpaar tritt glücklich aus dem Trauzimmer nach draußen.
"Man muss sich doch nur mal ansehen, wie sie ihn anschaut", sagt Trauzeugin Maike Dignas-Severin augenzwinkernd, "das war schon zu sehen, dass das die große Liebe ist."

Und dann - ein Schockmoment. Die Braut blickt mit betretenem Gesicht zur Hochzeitsreporterin und sagt: "Die Kinder haben Ihr Geschenk gegessen..." Oje.
Doch Rettung naht. "Hier!", sagt eine hinzueilende Frau. Und sogleich bekommt die Hochzeitsreporterin ein zuckersüßes Gastgeschenk des Brautpaares in die Hand gedrückt: kleine Bonbons mit der Aufschrift "B + J".

Zum Anfang

Praktischerweise bietet sich der rund 140.000 Quadratmeter große Park perfekt als Kulisse für Hochzeitsfotos an.

Und dann wird erstmal gefeiert, ehe das Brautpaar in die Flitterwochen zur Kreuzfahrt um die britischen Inseln aufbricht.

In diesem Sinne: Immer eine Handbreit Wasser unterm Kiel und alles Liebe für die gemeinsame Zukunft wünscht NWZonline!

Zum Anfang
Schließen

Impressionen aus dem Park der Gärten sehen Sie in diesem Youtube-Video aus dem Mai 2015:

Zum Anfang

Adresse: Elmendorfer Str. 40, 26160 Bad Zwischenahn

Termine: Es gibt feste Samstage, an denen Paare sich im Park der Gärten das Ja-Wort geben können. In der Saison 2017 am 10. Juni, 15. Juli und 19. August.

Kosten: Für die Leistung des Parks wie Raummiete inkl. Auf- und Abbau und Deko berechnet die Gastronomie im Park 195 Euro. Darin enthalten ist auch der Eintritt in den Park der Gärten bis zu max. 25 Personen. Für weitere Gäste wird ein extra Eintrittsgeld fällig (8,50 Euro p.P. bzw. 7,50 Euro ab 16 Uhr).

Organisatorische Einzelheiten werden direkt mit der Gastronomie im Parkabgestimmt.

(Bilder: Jantje Ziegeler)

Planen Sie auch eine standesamtliche Trauung an einem außergewöhnlichen Ort und würden Hochzeitsreporterin Jantje Ziegeler Einblick gewähren? Melden Sie sich gern unter jantje.ziegeler@nwzmedien.de

So schön heiratet der Nordwesten - bisher erschienen:

Folge 1: Turbinenhaus Delmenhorst
Folge 2: Strandhochzeit in Schillig
Folge 4: Wassermühle Hude
Folge 5: Museumsdorf Cloppenburg
Folge 6: Schiffahrtsmuseum - Haus Elsfleth
Folge 7: Bauerngarten Melkhus Seeverns
Folge 8: Fischerhaus Brake
Folge 9: Amtshaus Falkenburg
Folge 10: Windmühle De lütje Anja
Folge 11: Schlossgarten Oldenburg
Folge 12: Paradiesgarten in Visbek

Zurück zu NWZonline



Zum Anfang
Scrollen, um weiterzulesen
Wischen, um Text einzublenden